Wenn die Spucke wegbleibt...

Mundtrockenheit

Wird von den Speicheldrüsen zu wenig Speichel produziert, spricht man von Mundtrockenheit oder, medizinisch ausgedrückt von Xerostomie.
Die Ursachen dafür sind vielfältig und reichen von Arzneimittel-Nebenwirkungen über Allgemeinerkrankungen wie z.B. Diabetes mellitus oder Rheuma bis hin zu Angst, Stress und Depressionen. Auch Rauchen oder Alkoholgenuss fördert Mundtrockenheit.
Mit dem Alter nimmt Mundtrockenheit zu, doch leiden auch junge Menschen darunter.
Abhängig davon, wie stark die Mundtrockenheit ausgeprägt ist, kann es zum Beispiel zu Problemen beim Essen und Sprechen kommen, treten vermehrt Karies und Zahnfleischentzündungen auf oder herausnehmbare Zahnprothesen haften nicht mehr richtig. Auch trockene, spröde Lippen, Mund- und Zungenbrennen können Anzeichen für zu wenig Speichelproduktion sein. Die jedoch ist wichtig - reinigt, schützt, benetzt und befeuchtet Speichel doch die Mundschleimhaut und reguliert die Bakterienzahl, die zu Zahnfleischentzündung, Karies oder Mundgeruch führen kann.



Mehr als 400 Arzneimittel Wirkstoffe haben als Nebenwirkung Mundtrockenheit.

Im Allgemeinen sind ältere Menschen, da sie mehr Medikamente benötigen, häufiger von Xerostomie (Mundtrockenheit) betroffen. Mit der vermehrten Einnahme von Antidepressiva beklagen sich zunehmend auch jüngere Menschen über einen trockenen Mund.
Menschen mit Xerostomie leiden.
Neben einer höheren Anfälligkeit gegenüber Erkrankungen im Mund haben sie auch Probleme beim Kauen, Schlucken, Schmecken und Sprechen bis hin zu einer Beeinträchtigung der sozialen Kontakte.

Dentaid Xeros schenkt wieder neue Lebensqualität!

Alkoholfreie Mundpflegeprodukte bei Mundtrockenheit - mit Langzeiteffektbod_xeros_3.jpg

















Feuchtigkeits-Gel         -Mundspüllösung           -Zahnpasta               -Spray




Dentaid Xeros Feuchtigkeitsprodukte:

*pflegen, befeuchten und regen den Speichelfluss an

*nehmen das unangenehme Gefühl des trockenen Mundes

*verbessern das Sprechen

*helfen, normal zu essen und zu trinken

*ermöglichen, besser zu schmecken

*verhindern Mundgeruch

*schützen vor Karies und Infektionen im Mund

*beugen Zahnfleischentzündungen vor

*erleichtern das Tragen von Prothesen

*sind alkohol-, zucker- und glutenfrei


ArnicaHomöopathie
"Ähnliches soll mit Ähnlichem geheilt werden."
Dieser berühmte Leitsatz Samuel Hahnemanns

weiterlesen...
loewenzSchüssler-Salze
Im 19. Jahrhundert machte der Berliner Arzt und Forscher
Prof. Dr. Rudolf Virchow (1821 - 1902) 

weiterlesen...